über uns

Kontakt

Start Nachrichten Gesellschaft

Kategorie: Gesellschaft

Syrien-Einsatz der Türkei: Diskussionen um Unterstützung durch Moscheen in Deutschland

Berichte, wonach Moscheen in Deutschland den türkischen Militär-Einsatz im Norden Syriens unterstützen, nehmen zu. Gleichzeitig werden Moscheen und Dachverbände scharf für diese Unterstützung kritisiert.

Hamburg: Politisch motivierter Anschlag auf Arztpraxis des früheren SCHURA-Vorsitzenden Mustafa Yoldaş?

Am Freitag ist es in Hamburg-Altona zu einem Angriff mit einer übel riechenden Flüssigkeit auf eine Arztpraxis gekommen. Brisant: Die Praxis gehört dem früheren SCHURA-Vorsitzenden und IGMG-Funktionär, Mustafa Yoldaş. Es könnte sich um einen politisch motivierten Anschlag gehandelt haben.

Nach rechtsextremem Terror in Halle: Reaktionen von Muslimen

Der rechtsextreme und antisemitisch motivierte Anschlag in Halle, mit zwei Todesopfern, hat auch die muslimische Community in helle Aufruhr versetzt. Die Community zeigt sich von der Tat schockiert und verurteilt die Gewalt und den Hass, der gegen jüdische Bürgerinnen und Bürger am höchsten Gedenktag Jom Kippur stattfand. Viele Muslime riefen entsprechend zu Solidaritätsaktionen mit jüdischen Gemeinden auf. Einige handelten diesbezüglich auch sehr schnell.

Zekeriya Altuğ: Wer ist der neue KRM-Sprecher?

Zum 3. Oktober 2019 wird Zekeriya Altuğ neuer Sprecher des Koordinationsrates der Muslime (KRM) und Nachfolger von Nurhan Soykan (Zentralrat der Muslime; ZMD). Altuğ ist unter anderem als Abteilungsleiter für Außenbeziehungen bei der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion (DITIB) tätig.

Tag der offenen Moschee – Menschen machen Heimat/en

Auch in diesem Jahr nehmen mehrere hundert Moscheen in ganz Deutschland am Tag der offenen Moschee teil. Moscheegemeinden laden zum Kennenlernen und Erkunden ihrer Einrichtungen und Angebote ein. Es gibt diverse Rahmenprogramme und Moscheeführungen. Das Angebot kann sich von Moschee zu Moschee unterscheiden. Der Tag findet am Tag der Deutschen Einheit statt und soll die Zugehörigkeit von Islam und Muslimen zum Land betonen.

Bremen: Bürgerschaft will mehr Schutz für Moscheen und Muslime

Die Bremer Bürgerschaft hat bei ihrer letzten Sitzung am 25. September 2019 auch über zwei Anträge zum Thema Islamfeindlichkeit und Schutz von Muslimen beraten. Der erste Antrag stammte von der CDU und war überraschend positiv formuliert. Dieser fand jedoch keine Mehrheit. Im Kern wurden aber alle Punkte des CDU-Antrags durch die Regierungsparteien und der FDP in einem eigenen Dringlichkeitsantrag übernommen und verabschiedet.

Zentralrat der Muslime: Welche Auswirkungen hat der neue Landesverband in Hamburg?

Schon am 13. September 2019 wurde ein neuer Landesverband des Zentralrats der Muslime in Hamburg gegründet. Der Dachverband bemüht sich schon seit mehreren Jahren um die Gründung neuer Landesverbände. Bisher war das für Hamburg jedoch kein Thema. Entsprechend kam die Gründung für viele Beobachter überraschend. Ein paar Gedanken zur jüngsten Entwicklung in der Verbandslandschaft.

Medienblog „BLIQ“ will einen differenzierten Islamdiskurs

Das neue Medienblog "BLIQ" will die deutsche Berichterstattung zu Islam und Muslimen stärker unter die Lupe nehmen....

Die NSU-Monologe kommen nach Hamburg

Die NSU-Monologe kommen am 24. April 2019 in den Besenbinderhof in Hamburg. Zur Veranstaltung laden die drei muslimischen Organisationen Islamische Hochschulgemeinde (IHG),...

Junge Islam Konferenz: Bundeskonferenz in Berlin gestartet

Gesellschaft - Thema der diesjährigen Bundeskonferenz der Jungen Islam Konferenz (JIK) Auf der mittlerweile achten Bundeskonferenz der Jungen...

Aktuelle Kommentare