Medienblog „BLIQ“ will einen differenzierten Islamdiskurs

Das neue Medienblog "BLIQ" will die deutsche Berichterstattung zu Islam und Muslimen stärker unter die Lupe nehmen. BLIQ ist ein Projekt von CLAIM, der Allianz gegen Islam- und Muslimfeindlichkeit. Die deutschsprachige Berichterstattung zum Thema...

Berlins Kopftuchverbot ist ein Grund für Gewalt an Musliminnen

Fallzahlen Berliner Beratungsstellen deuten auf erhöhte Übergriffe auf Frauen mit Kopftuch hin. Darauf macht der öffentlich-rechtliche Sender RBB24, in einer aktuell ausgestrahlten Sendung, aufmerksam. Nun äußern sich vermehrt Berliner Politiker zur Thematik und verurteilen die Gewalt gegen Musliminnen. Darunter auch der Justizsenator...

Kein Deutscher Islam? Keine Deutsche Anteilnahme!

Es gab wieder mehrere Bombendrohungen gegen Moscheen in Deutschland. Die Täter sind unbekannt, aber es ist zu vermuten, dass sie aus dem rechtsextremen Milieu kommen. Es deutet sich auch an, dass die Urheber der Drohungen aus der gleichen Ecke kommen müssen, weil...

Im Visier des Verfassungsschutzes: DITIB, IGMG, MGD und UID

Der Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2018 des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) wurde am heutigen Donnerstag (27. Juni 2019) in Berlin durch Innenminister Horst Seehofer (CSU) vorgestellt. Einen Schwerpunkt der Vorstellung bildete - auch aus aktuellem Anlass des Mordes an...

Aktionswoche gegen antimuslimischen Rassismus gestartet

Aktionswoche gegen antimuslimischen Rassismus - Müssen über Hass sprechen. Rassismus ist Gewalt im Kopf Mord an Marwa el-Sherbini jährt sich zum zehnten Mal In diesem Jahr jährt sich der Mord an Marwa el-Sherbini zum zehnten...

Türkei: Live-Blog zur Istanbul-Wahl

Im heutigen Live-Blog geben wir euch aktuelle Informationen und Hintergründe zur erneuten Istanbul-Wahl (23. Juni 2019) in der Türkei. Vorläufiges Ergebnis der Wahl zum Bürgermeister von Istanbul Nach Auszählung von 99,37 % aller Wahlurnen hat der...

Medienkritik: Die MOPO und der Islamismus in Hamburg

Einen misslungenen Beitrag lieferte heute (20.06.2019) die Hamburger Morgenpost (MOPO) mit "Zoff in der Bürgerschaft Es geht um die Verträge der Islamverbände". In dem Beitrag wird einiges durcheinander gebracht und meiner Meinung nach auch tendenziös Islam und Islamismus verwechselt. Eine nötige Medienkritik.

CLAIM fordert Einrichtung einer Expertenkommission „Anti-muslimischer Rassismus“

Als vor ein paar Wochen durch fast alle Medien die Forderung von Verbands-Funktionären nach einem "Islambeauftragten gegen anti-muslimischen Rassismus" ging, habe ich auf Twitter darauf aufmerksam gemacht, dass eine solche Forderung zunächst einmal einen tatsächlichen Bedarf decken muss. Mein Vorschlag war ganz...

Rechtsextremismus: Der Staat sieht dem Morden und dem Hass zu

Nach dem Mord an Walter Lübcke durch einen “mutmaßlichen” Rechtsextremisten gibt es aktuell viel Redebedarf. Dabei ist das Problem in Deutschland ziemlich einfach zu beschreiben: Bedrohungen von Rechts werden in diesem Land verharmlost und nicht ernst genommen. Es hat sich seit der...

Türkei: Fernsehduell zwischen Yıldırım und İmamoğlu

Ich mache es kurz: Das sehnlichst erwartete Fernsehduell zwischen dem CHP-Kandidaten Ekrem İmamoğlu und dem AKP-Kandidaten Binali Yıldırım war am heutigen Sonntag (16. Juni 2019) langweiliger Natur. Die Fragen bewegten sich eher in einem moderaten Rahmen und das Format ließ eigentlich keine...